Gut einkaufen zwischen City und Mülheim-Kärlich

Wir haben’s
passend

Im Gewerbepark finden Sie Fachgeschäfte aller Art, die einen hohen Spezialisierungsgrad aufweisen.

Für den
schnellen Einkauf

Der Gewerbepark liegt vor den Toren der Stadt. Verkehrsgünstig an der B 9. Ideal für den schnellen Einkauf.

Starke
Gemeinschaft

Der Gewerbepark Koblenz zeichnet sich durch eine starke Gemeinschaft mit gleicher Interessenslage aus.

Über 2.895.347 glückliche Kunden

Über 100 Firmen im Gewerbepark

0 % Verkehrsstau

100 % Angebotsvielfalt

Finden Sie Ihr Fachgeschäft

Adler Modemarkt

Antenne Koblenz

Auto Hoff

Bäckerei Hoefer

Böning Motoräder

Dehner Gartencenter

Die Tauchbasis

E-Center Kreuzberg

Eifelblock

Five Star Fitness 

Fromm BT Immo KG

Globus Bubenheim

Hans Krempl Haustechnik

Hornbach-Baumarkt

Kimmel Zahntechnik

McTREK Koblenz

MediaMarkt

MEGAZOO 

Metro Cash&Carry

Möbel Bernd

Poco Einrichtungsmärkte

Radiocom S.W.

Raab Karcher

rz-Media

Schiesser

Schmidt Küchen

Stoff Ideen

Taek Won Do Center Koblenz

Verlag für Anzeigenblätter

Vorwerk Handelsvertretung

Ihr Weg zu uns

Über uns

Der Vorstand 2019

Horst Steinlein

Horst Steinlein

Vorsitzender

MediaMarkt Koblenz

Tobias Kröber

Tobias Kröber

Stellv. Vorsitzender

Bäckerei Hoefer

Torsten Schmitz

Torsten Schmitz

Beisitzer Marketing & Medien

Lokalanzeiger

Patrick Schlüter

Patrick Schlüter

Weiterer Besitzer

Globus

Marcus Caser

Marcus Caser

Weiterer Besitzer

Möbel Bernd

Horst Steinlein löst Wilfried Hoefer als Vorsitzenden ab – Gewerbepark Nord soll umbenannt und ausgeweitet werden.

In die Interessengemeinschaft (IG) Gewerbepark Koblenz Nord kommt Bewegung. Mit dem neuen Vorsitzenden Horst Steinlein will das Einzelhandels- und Dienstleistungszentrum deutlich wachsen. Ein neuer Name, der beide Seiten der Bundesstraße bis zur Mosel einbezieht, soll der möglichen Ausweitung entlang der B 9 Rechnung tragen. Ziel ist außerdem, die Erreichbarkeit der Geschäfte zu erhöhen und für alle Gewerbetreibenden schnelles Internet anbieten zu können.

Einigkeit macht stark. Davon ist Horst Steinlein überzeugt. Der neue Vorsitzende der IG Gewerbepark Koblenz Nord hofft daher, die Interessen aller Vereinsmitglieder bündeln und gemeinsam umsetzen zu können. An Zielen mangelt es dem Geschäftsführer des Koblenzer MediaMarktes nicht. Unterstützt von dem zweiten Vorsitzenden Tobias Kröber, Prokurist bei der Bäckerei Hoefer, will der 55-Jährige „Anlieger links und rechts der B 9 für den Gewerbepark begeistern“. Eine Ausweitung des Gewerbeparkes bis nach Metternich sei eine realistische Perspektive. Außerdem ist geplant, das Zentrum umzubenennen: Aus Gewerbepark Koblenz Nord soll Gewerbepark Koblenz B 9 werden. Damit soll verdeutlicht werden, dass der Gewerbepark wachsen möchte und eventuelle zusätzliche Ansiedelungen bis an die Mosel schon mit einbezogen sind. „Wir wollen damit zeigen, dass wir eine Alternative zum Gewerbegebiet Mülheim-Kärlich sind, eben der Gewerbepark Koblenz“, sagt Horst Steinlein.

Verbessern möchte der Vorstand die Anbindung des Gewerbeparkes. Ziel sind mehr öffentliche Verkehrsmittel, die an die B 9 fahren und ein bis zwei Schienenhaltepunkte an der Strecke, um Alternativen zum bisher beinah unumgänglichen Auto zu bieten.

Zudem wünscht sich der Verein eine bessere Ausschilderung der Fahrradwege. Für die Gewerbetreibenden soll eine vollständige Versorgung mit schnellem Internet erreicht werden. „Wir haben viel vor, aber Unternehmen müssen ja auch was unternehmen“, findet Horst Steinlein. Seinem Vorgänger Wilfried Hoefer dankt er ausdrücklich für dessen Arbeit und die gute, langjährige Zusammenarbeit. Beide gehörten 1996 zu den Gründungsmitgliedern des Vereins und waren seit der Entstehung gemeinsam im Vorstand tätig.

 

Mitglied werden

Hier finden Sie alle Informationen, wie Sie mit Ihrem Unternehmen im Gewerbepark Mitglied in der Werbegemeinschaft werden können.

Kontakt

Interessengemeinschaft Gewerbepark Koblenz e.V.